Zeit für Vergebung und Versöhnung - Prof. Dr. Gerald Hüther

16. September 2021 20:46

Wer siegen will, spaltet und polarisiert, wer das Leben liebt, fügt Getrenntes wieder zusammen! Gesellschaftliche Zusammenhänge, Angst in der Pandemie und wie Sie durch die Wiederentdeckung der Menschlichkeit ein Fundament für die Zukunft legen.

Ein Ausschnitt des Webinars "Gesellschaft der Zukunft: Wie Corona die Welt verändert und Dich beeinflusst".

Wieso es Zeit ist Aufzuwachen! Ein wunderbares Interview mit Deutschlands bekanntesten Hirnforscher Dr. Gerald Hüther.

9. September 2021 22:47

Was ist Würde? Wie finde ich zu mir? Was lenkt mich davon ab?

Wieso es Zeit ist Aufzuwachen?

Ein wunderbares Interview mit Dr. Gerald Hüther, auch wenn die Interviewerin phasenweise etwas anstrengend ist.

 

"Die Rüden", der Film

9. September 2021 10:24

"Die Rüden", eine fantastischer Film über Nähe, Kontakt, Freiheit, Wut und Angst.
4 Gewalttäter im Strafvollzug begegnen in 3 bissigen Hunden mit hohem Aggressionspotential ihrem eigenen Schatten.

Corona Kinder – Der Film

7. Juli 2021 22:48

An Deutschlands Schulen gilt Test- und Maskenpflicht um das Infektionsrisiko mit dem Corona-Virus niedrig zu halten.
Sinnvoll oder schädlich?
Wie geht es den Schülern und Schülerinnen damit?
Ist für unsere Kinder das Coronavirus tatsächlich gefährlich?
Welche Auswirkungen haben die Maßnahmen der Corona Bekämpfung auf die körperliche und psychische Entwicklung der Heranwachsenden?
Sind Kinder wirklich Treiber der Pandemie?

EIN FILM MIT ANTWORTEN.

Filmproduktionen kosten Geld!
Bitte unterstützen Sie die Produktion mit einer Streaming-Spende* von 2 EUR !
Geld senden – klick einfach hier: http://paypal.me/MovieNonstop/2

höhere Spenden* klick einfach hier: http://paypal.me/MovieNonstop

“Das ist die größte Krise der westlichen Medizin” - Prof. Dr. Dr. Christian Schubert im Gespräch

1. Juli 2021 00:04

Prof. Dr. Dr. Christian Schubert denkt dialektisch. Der Gründer des Labors für Psychoneuroimmunologie und Professor an der Universitätsklinik für medizinische Psychologie in Innsbruck weigert sich hartnäckig, simplifizierte, dualistische und reduktionistische Denkmuster zu akzeptieren oder gar zu übernehmen.

Im Gespräch mit mir betont er vor allem die komplexen, interdisziplinären Verschränkungen von Psychologie, Immunbiologie und sozial-gesellschaftlichen Dynamiken. Themenbereiche und Disziplinen, die laut Schuberts Einschätzung weder getrennt betrachtet werden können, noch überhaupt isoliert voneinander existieren. Denn zum biologischen und individuellen Immunsystem kommen noch kulturelle und gesellschaftliche Immunstrukturen, so dass eine Änderung im Immunsystem letztlich Ausdruck eines gesamtgesellschaftlichen Wandel ist. 

Schubert spricht über fundamentale erkenntnistheoretische Irrtümer der Schulmedizin, Sickness Behavior, die Chancen einer selbstwirksamen Gegenkultur und darüber warum die psychischen Kollateralschäden der Coronamaßnahmen uns noch die nächsten Jahrzehnte begleiten werden. 

Christian Schubert ist Universitätsprofessor und Leiter der Arbeitsgruppe für Psychoneuroimmunologie des deutschen Kolloquiums für psychosomatische Medizin. Neben unzähligen Veröffentlichungen in Fachzeitschriften, ist er Autor mehrerer Bücher: 

Was und krank macht, was uns heilt: Aufbruch in eine neue Medizin: buchhandlung-lorenzen.de/shop/item/9783950447668/was-uns-krank-macht-was-uns-heilt-von-christian-amberger-schubert-kartoniertes-buch

Das Unsichtbare hinter dem Sichtbaren: Gesundheit und Krankheit neu denken. Perspektiven der Psychoneuroimmunologie: buchhandlung-lorenzen.de/shop/item/9783752690729/das-unsichtbare-hinter-dem-sichtbaren-von-christian-schubert-magdalena-singer-kartoniertes-buch